2008 01.01.2009


Die erste Mannschaft der Wallbreakers konnte 2008 mit 13 Siegen und nur sieben Niederlagen eine der besten regulĂ€ren Saisons ihrer Geschichte in der Mitteldeutschen Liga Baseball (MDLB) verbuchen. Zu den Highlights gehörten dabei sicherlich die beiden Heimsiege gegen die Erfurt Latinos am 20. April, die ersten Erfolge gegen die ThĂŒringer seit sechs Jahren. Leider scheiterten die Wallbreakers jedoch erneut im Halbfinale, dieses Mal mit 17:25 an Los Atlas Magdeburg. Individuell rĂ€umten die Wallbreakers in der MDLB jedoch trotzdem ab: Daniel Kolb wurde Most Valuable Player (der erste Wallbreaker seit Stanley Schubert im Meisterjahr 2001, dem diese Ehre zuteil wurde) und John Heiker wurde als bester Hitter ausgezeichnet.

Schwer war es 2008 erneut fĂŒr die MĂ€dels des Softballteams. Durch weitere AbgĂ€nge wichtiger Spielerinnen zunehmend geschwĂ€cht, sprang fĂŒr sie erneut nur ein Sieg (am 9. August in Erfurt gegen die SG Leipzig Strikers/Erfurt Hunters) heraus.

Das zweite Baseballteam konnten zwar wie im Vorjahr nur drei Siege in 16 Spielen erzielen, allerdings brachten einige neue Spieler wieder frischen Wind in die Mannschaft. Einige von ihnen konnten auch schon in der ersten Mannschaft Verbandsliga-Luft schnuppern.

GrĂ¶ĂŸere Fortschritte gab es auch im Projekt Ballpark Dortmunder Straße zu vermelden. Im Januar bereits wurde in mehreren ArbeitseinsĂ€tzen der Trink- und Abwasseranschluss des Container-Vereinsheims fertiggestellt. Anfang Oktober schließlich wurde endlich der verbliebene Rest des Erdwalls beseitigt und auf der bereinigten FlĂ€che Rasen angesĂ€t, der sich bis zum Jahresende auch schon in grĂŒnem Zustand an der ErdoberflĂ€che zeigte.



Termine

Zeitraum: 19.03.19 - 19.04.19

Keine Termine gefunden



Die Leipzig Wallbreakers danken ihren Sponsoren und Förderern fĂŒr die freundliche UnterstĂŒtzung: