2009 01.01.2010


F├╝r die erste Mannschaft war 2009 die erfolgreichste Saison seit dem letzten Mitteldeutschen Meistertitel 2001. Zum ersten Mal seit acht Jahren schafften sie den Einzug in das Finale. Zwar unterlagen sie dort am 19. September den Dresden Dukes mit 16:9, aber sie konnten mit dem Erreichten durchaus zufrieden sein. Die regul├Ąre Saison beendeten sie zuvor mit 17 Siegen und nur drei Niederlagen als Tabellenerster, wobei dazu gesagt werden muss, dass durch den vorzeitigen R├╝ckzug von Los Atlas Magdeburg und der damit verbundenen Neuwertung aller ihrer Spiele mit 5:0 zugunsten ihrer Gegner zwei Siege mehr und zwei Niederlagen weniger auf dem Konto der Wallbreakers landeten. Die "echte" Bilanz w├Ąre also 15:5 gewesen, was immer noch eine sehr gute Saisonleistung ist.

Zum zweiten Mal in Folge holten die Wallbreakers auch den Award f├╝r den Most Valuable Player der MDLB nach Leipzig. Nico Punke gewann den Preis in diesem Jahr f├╝r seine konstant guten Leistungen sowohl als Pitcher wie auch als Hitter.

Die zweite Mannschaft steigerte sich gegen├╝ber den Vorjahren weiter. Ihre Bilanz von sieben Siegen und elf Niederlagen war die beste seit ihrem letzten Titelgewinn in der Aufbauliga im Jahre 2004.

Da die Wallbreakers in diesem Jahr aus Personalmangel leider kein eigenes Softballteam mehr auf die Beine stellen konnten, gliederten sich die verbliebenen Spielerinnen bei den Leipzig Strikers ein.

Nachdem im Herbst des Vorjahres die Reste des Erdwalls beseitigt worden waren, konnte im Ballpark Dortmunder Stra├če 2009 zum ersten Mal auf dem vollst├Ąndigen Baseballfeld gespielt werden, was vielleicht auch einen Teil zum guten Aschneiden der beiden Teams der Wallbreakers beigetragen hat.



Termine

Zeitraum: 19.03.19 - 19.04.19

Keine Termine gefunden



Die Leipzig Wallbreakers danken ihren Sponsoren und F├Ârderern f├╝r die freundliche Unterst├╝tzung: