News Softball

Softballteam mit gelungenem Saisonauftakt 26.04.2018


Bei sonnigen 25┬░C fand am vergangenen Sonntag, den 22. April, der erste Spieltag der MDLS in Dresden statt. Die Damen und Herren der Leipzig Wallbreakers spielten gegen die Mannschaften der Magdeburg Poor Pigs und der Spielgemeinschaft Dresden/Chemnitz. 

Im ersten Spiel gegen die Magdeburg Poor Pigs startete Leipzig in der Offense und begann das Spiel mit einem sch├Ânen 2-Base Hit durch N. Punke. Nach zwei weiteren Base-Hits durch A. Neuse und M. Heller standen nach dem ersten Halbinning 2 Punkte f├╝r die Leipziger auf dem Scoresheet. In der Defense begann L. Rast am Rubber und ├╝berzeugte durch solide Pitches ├╝ber die Platte. Die Leipziger Defense war gut vorbereitet, hielt die B├Ąlle in Schach, lie├č nur einen Run zu und 3rd-Base Neuling E. M├╝ller beendete mit einem unassisted double-play das Inning. Auch im zweiten Inning lief es gut f├╝r die Leipziger ÔÇô 3 Runs und nur einen Run auf Gegnerseite. Im dritten Inning punktete f├╝r Leipzig M. Heller durch den Schlag von L. Rast. In der Defense stand das Leipziger Team zwar gut, doch die Magdeburger konnten durch insgesamt 7 Base-Hits, einigen Walks und Wild Pitches insgesamt 12 Runs nach Hause bringen. Nachdem es im 4. Inning je einen Run f├╝r beide Mannschaften gab, startete das Leipziger Team im letzten Inning motiviert in der Offense, und legte nach 2 Aus der ersten beiden Schlagm├Ąnner eine spannende Aufholjagd hin. Mit 4 Base-Hits (A. Dyck, L. Coe, A. Neuse, R. Thiemich), einem Triple von N. Punke und geschicktem Base-Running brachten die Leipziger nochmals 5 Runs nach Hause. Trotz der guten Aufholjagd mussten sich die Leipziger mit 12:15 geschlagen geben. Mit der Leisung waren die Leipziger dennoch zufrieden, insgesamt 11 Hits und nur 2 Defense-Fehler bewiesen die gute Zusammenarbeit des Leipziger Teams.

 

 

1

2

3

4

5

R

H

E

Leipzig Wallbreakers

2

3

1

1

5

12

11

2

Magdeburg Poor Pigs

1

1

12

1

-

15

12

7

 

 

Im zweiten Spiel standen die Leipziger der Spielgemeinschaft Dresden/Chemnitz gegen├╝ber, die mit vielen neuen Spielerinnen als reines Damenteam antraten. Die erfahrene Leipziger Pitcherin L. Coe brachte die B├Ąlle solide in die Zone. Wie schon im Spiel davor war die Defense gut vorbereitet, 2 Aus und ein Strike-out beendeten das Halbinning mit nur einem Run f├╝r die Dresdner. In der Offense punkteten die Leipziger insgesamt 8 Mal mit 4 Hits (2x L. Coe, A. Neuse, N. Punke), einem sch├Ânen Sacrifice-Fly von R. Thiemich und geschicktem Baserunning, in dem sie auch kleinere Unsicherheiten in der Defense des jungen Dresdner Teams nutzen konnten. Im 2. Inning erzielten die Leipziger 3 schnelle Aus, lie├čen damit keinen Run zu, und konnten selbst nochmal 3 Punkte nach Hause bringen. Im 3. Inning erzielten die Dresder durch T. BaqueroÔÇÖs Home-Run einen Punkt, doch die Leipziger Defense kl├Ąrte danach wieder souver├Ąn wieder mit 3 schnellen Aus. Nach Inning-Wechsel punkteten die Dresdner 2 Mal, w├Ąhrend die Leipziger punktelos blieben. Im letzten Inning zeigte Rookie M. Heller, welches gro├če Talent er als 3rd Baseman hat und machte alle drei Aus in Eigenregie! Am Ende stand es 12:5 f├╝r die Leipziger ÔÇô ein Ergebnis mit dem Trainerin und Catcherin A. Dyck sehr zufrieden war, da die Leipziger mit nur 2 Defense-Fehlern und insgesamt 10 Hits wieder ihre gute Zusammenarbeit als auch Schlagkraft bewiesen. Der gelungene Saisonauftakt wurde schlie├člich noch mit einem Mannschaftsausflug zur Eisdiele belohnt.

 

 

1

2

3

4

5

R

H

E

Dresden Dragons

1

0

1

2

1

5

7

3

Leipzig Wallbreakers

8

3

1

0

-

12

10

2

 

 

 

Das 3. Spiel des Tages der Magdeburg Poor Pigs gegen Dresden/Chemnitz endete 5:10.

 

 



Termine

Zeitraum: 19.03.19 - 19.04.19

Keine Termine gefunden



Die Leipzig Wallbreakers danken ihren Sponsoren und F├Ârderern f├╝r die freundliche Unterst├╝tzung: