Vereinsgeschichte

01.01.2000 1999

Frank Gangloff kehrt nach ├╝ber einj├Ąhriger Pause als Spieler und Assistenzcoach zu den Wallbreakers zur├╝ck.Spielerisch scheitern die Leipziger leider bereits im Halbfinale mit 6:8 an den Erfurt Dark Angels, die ihrerseits in einem ├Ąu├čerst dramatischen Endspiel mit 9:8 knapp den Vorjahresmeister Braunsbedra Coalminers schlagen und damit erstmals MDLB-Meister werden.Eine Neuerung ist auch die...[mehr]


01.01.1999 1998

Als Neuheit wird der Playoff-Modus zur Bestimmung des MDLB-Meisters eingef├╝hrt. Im Finale am 27. September setzen sich die Braunsbedra Coalminers in einem dramatischen Spiel mit 11:8 gegen die Leipziger durch.Die Ergebnisse der Saison 1998: 1. Baseballteam[mehr]


01.01.1996 1993 - 1995

Die Wallbreakers spielen mit Gastrecht in der Landesliga Berlin-Brandenburg und haben 1994 in den Play-Offs sogar die Chance, in die Verbandsliga aufzusteigen, was ihnen aufgrund ihres G├Ąstestatus im Baseball-Verband Berlin-Brandenburg jedoch verwehrt bleibt.Im selben Jahr scheidet auch Gr├╝ndungsmitglied Ralf Dietrich aus dem Verein aus und die Spieler Frank Gangloff und Marco Schubert ├╝bernehmen...[mehr]


01.01.1993 Februar 1992

Die Leipzig Wallbreakers werden von Hanns-Udo Schild und Ralf Dietrich als Abteilung des TSV Leipzig 76 e.V. gegr├╝ndet. Sie waren damit das erste Baseballteam in Sachsen. Schild mu├č die Wallbreakers aus beruflichen Gr├╝nden jedoch im selben Jahr bereits wieder verlassen.[mehr]


Treffer 15 bis 18 von 18
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-18 N├Ąchste > Letzte >>

Termine

Zeitraum: 19.03.19 - 19.04.19

Keine Termine gefunden



Die Leipzig Wallbreakers danken ihren Sponsoren und F├Ârderern f├╝r die freundliche Unterst├╝tzung: